Das Buch.

Gastronomie und Gründer nehmen sich in Berlin neue Freiheiten. Sie machen die Stadt zu einem gefühlten und tatsächlichen Melting Pot – attraktiv für Top-Talente aus der ganzen Welt. 25 Gastronomen, 12 Startups und 7 Netzwerker berichten im persönlichen Gespräch, wie sie sich in Berlin selbst und damit die Stadt verändert haben.

Gastronomen Berlin

Gastronomen

Bulut, Arzu & Yanik, Lale | Osmans Töchter
Can, Mesut | Café Dots
Dayaw, Pepe | Nowhere Kitchen Seite
Demuth, Ninon | Über den Tellerrand
Dost, René | Café Heider
Feinberg Yorai | Feinberg’s
Harter, Till | Das Stue
Horn, Ludwig | A.Horn
Jaeschke, Barbara | Oderberger Hotel
Kammeier, Thomas | EUREF-Campus
Karli, Cem | Nightshop 44
Köhle, Michael & Hauser, Christoph | Herz & Niere
Kovalenko, Tatiana | Voland

Gastronomen Berlin

Gastronomen

Lorenzen, Silke | Hüttenpalast
Meyer, Lisa & Havemann, Robert | Rosa Lisbert
Michel, Anton | Richwater & Mitchell
Michelberger, Nadine & Tom | Michelberger Hotel
Mulinde- Schmid, Jeniffer | Die schwarze Heidi
Raue, Tim | Restaurant Tim Raue
Schlögl, Willi | Cordobar
Semmler, Markus | Das Restaurant
Shaw, Robert | Prinzessinnengärten
Strohe, Maximilian | tulus lotrek
Van den Berg, Rijk | Atame
Yaşaroğlu, Ercan | Café Kotti

Startups Berlin

Startups

Dörrwerk
LunchVegaz
Mealy App
Moonshine O’Donnell
orderbird
Popcornditorei Knalle
SBP42
Smunch
Try Foods
Tsampa

Leseproben

Ercan Yaşaroğlu

Café Kotti

„Hier lernst du die Realitäten in der Welt kennen“

In seinem „Café Kotti“ hat Ercan Yaşaroğlu einen der sozialen Brennpunkte Berlins immer im Blick. Dessen kulturelle Vielfalt ist sein geliebtes Zuhause.

Tim Raue

Restaurant “Tim Raue”

„Wir wollen eine Konstante haben, auch wirtschaftlich“

Tim Raue im Gespräch über persönliche Energie, Kreativität, Teamgeist, Wirtschaftlichkeit und Alternativen in der Spitzengastronomie.

Lale Yanik und Arzu Bulut

Osmans Töchter

„Wir wollen unseren Gästen das Teilen näherbringen“

Lale Yanik und Arzu Bulut sind “Osmans Töchter”. Mit Klischees über türkische Küche räumen die beiden Gründerinnen am Prenzlauer Berg gründlich auf.

Das Buch.

Frédéric Schumacher (Herausgeber): “Gastro.Startup.Berlin. Berliner Gastronomen und Gründer im Gespräch.” | 192 Seiten | gebunden | 22 Euro | Verlag local global |
ISBN: 978-3-9817242-9-5 

Im Buchhandel, bei Amazon oder hier bestellen. Nachfragen zu Rezensionsexemplaren, Texten, Rechten: gastro@localglobal.de

To order the English edition: ISBN 978-3-9817242-7-1